Glossar 

A    
Begriff Definition Positionen mit
ähnlichen Begriffen
Abrasion Abrieb, Abtragung GOZ 2130; GOZ 2150; GOZ 2160; GOZ 2170; GOZ 2210; GOZ 2220; GOZ 5000; GOZ 5010; GOZ 5050; GOZ 5020; GOZ 8065
Abutment Stützpfeiler, Einheilpfosten, Verankerung (engl.). In der Implantatprothetik = Bezeichnung für ein Verbindungselement GOZ 9060; GOZ 4055; GOZ 4050; GOZ 2320; GOZ 2310; GOZ 5040; GOZ 5030; GOZ 9050; GOZ 5000; GOZ 7100
Adaption Anpassen GOZ 5200GOZ 5210GOZ 5140GOZ 2180GOZ 3020GOZ 8080GOZ 8030GOZ 8010GOZ 9150
Adhäsiv anhaftend, klebend GOZ 2300; GOZ 5150; GOZ 2100; GOZ 2120; GOZ 2060; GOZ 2080; GOZ 7070; GOZ 2197; GOZ 2220; GOZ 2200
Aleveolitis sicca entzündliche Veränderung des Zahnfachs nach Zahnextraktion/trockene Alveole  
alloplastisch aus körperfremden, künstlichen Materialien bestehend GOZ 9100; GOZ 9140
Alveolarfach Zahnfach GOZ 3140
Alveolarkammatrophie Knochenabbau in horizontaler und / oder vertikaler Richtung GOZ 5300; GOZ 5290; GOZ 5280; GOZ 5270
Anastosmosen Verbindungen zwischen Nerven oder Blutgefäßen  
anguliert im Bogen verlaufend GOZ 9020
Ankyloglossie ausgedehnte Verwachsung mit dem Zungengrund GOZ 3210
Ankylose Verwachsen der Zahnhartgewebe Zement (und Dentin) mit dem Alveolarknochen unter Verlust des Weichgewebes. GOZ 3045; GOZ 3010; GOZ 3130; GOZ 3030; GOZ 3020
ankylosiert Verwachsen von Zahnhartgewebe, Wurzelzement und Dentin (Zahnbein) mit dem Alveolarfortsatz (Alveolarknochen) GOZ 3045; GOZ 3010; GOZ 3030; GOZ 3020
Anomalie Abweichung von der Norm GOZ 0060; GOZ 0050; GOZ 6000; GOZ 6050; GOZ 6250; GOZ 0040; GOZ 4100; GOZ 1030
Antagonist Gegenspieler /der einem Zahn jeweils gegenüberliegende Zahn im Gegenkiefer GOZ 5140; GOZ 5120; GOZ 5010; GOZ 2270; GOZ 2320; GOZ 2220; GOZ 2170; GOZ 2160; GOZ 2150; GOZ 8065; GOZ 5070
Anterior Weiter vorne gelegen GOZ 0010; GOZ 8050; GOZ 5090; GOZ 5080; GOÄ 5004; GOZ 8030; GOZ 8010; GOZ 6090
Apex Wurzelspitze GOZ 2410; GOZ 2440
apikal an der Wurzelspitze, in Richtung der Wurzelspitze gelegen GOZ 5040; GOZ 5010; GOZ 2440; GOÄ 2675; GOZ 3240; GOZ 3010; GOZ 4075; GOZ 3160; GOZ 3020; GOZ 3000; GOZ 2400
approximal angrenzend oder am Zahnzwischenraum gelegen GOZ 2100; GOZ 2120; GOZ 2060; GOZ 2080; GOZ 2110; GOZ 2090; GOZ 2070; GOZ 2050; GOZ 7100; GOZ 2170; GOZ 2160; GOZ 2150; GOZ 2130; GOZ 1020; GOZ 5160; GOZ 0065; GOZ 2240; GOZ 5120; GOZ 4138; GOZ 2430; GOZ 2220; GOZ 2210
Approximalbereich Raum zwischen zwei Nachbarzähnen GOZ 2220
Approximalkontakt Kontaktpunkt der benachbarten Zähne zueinander GOZ 5120; GOZ 0065
arbiträr dem Ermessen überlassen, beliebig GOZ 7090; GOZ 8020
Arteria alveolaris posterior superior Gefäßast aus dem 3. Abschnitt der Arteria maxillaris (Pars pterygopalatina), der sie Seitenzähne des Oberkiefers versorgt GOZ 9120
Arteria palatina Gaumenarterie GOZ 4133
Asepsis Keimfreiheit GOZ 2380
Aseptisch Keimfrei GOZ 2350
atraumatisch gewebsschonend GOZ 9010; GOZ 3110; GOZ 3120
Atrophie Gewebsschwund bzw. Knochenschwund vom Kiefer GOÄ 2675; GOZ 5230; GOZ 5220; GOZ 5180; GOZ 5170; GOZ 5200; GOZ 5190; GOZ 5210; GOZ 9020; GOZ 9003; GOZ 9010; GOZ 9120; GOZ 4030
Attachmentverlust Rückgang aller parodontalen Strukturen einschließlich der dentogingivalen Verbindung GOZ 6070; GOZ 6080
Augmentat Vergrößerung; hier Knochenaufbau GOZ 9150; GOZ 3240; GOZ 9000; GOZ 9100; GOZ 4150; GOÄ 2675
autogen Eigenknochen GOZ 9100
avital nicht lebend, abgestorben GOZ 2380
 
B    
Begriff Definition Positionen mit
ähnlichen Begriffen
Bakteriämie Einschwemmung von Bakterien in den Blutkreislauf. Mögliche Ursachen einer kurzzeitigen Bakteriämie sind zum Beispiel kleine Eingriffe in bakteriell besiedelten Regionen z.B. durch Zahnbehandlungen. Kann zu einer Klappenendokarditis (Herzklappenentzündung) führen. GOZ 6120GOZ 4100
Bi-/Trifurkation Zwei-/Dreiwurzelige Gabelung GOZ 3190GOZ 4110GOZ 4136GOZ 4138
Bisphosphonate sind Wirkstoffe, die zur Behandlung und Vorbeugung der Osteoporose und anderen Erkrankungen eingesetzt werden, die von einer Abnahme der Knochenmasse begleitet sind. Sie hemmen den Knochenabbau durch Hemmung der Osteoklasten. GOZ 9170
Blutkoagulum Blutgerinnsel, Blutpfropf GOZ 2340GOZ 2350GOZ 3020GOZ 4130
Bone-Profiler chirurgische Fräse zur Aufbereitung des crestalen Knochens. Die Fräse ermöglicht die sanfte Entfernung des über die Implantatschulter gewachsenen Knochens GOZ 9050
Bruxismus Zähneknirschen und Aufeinanderpressen der Zähne GOZ 6060GOZ 6070 GOZ 6080GOZ 7000; GOZ 7040; GOZ 8080; GOZ 8100
bukkal zur Wange hin GOZ 0040; GOZ 0065; GOZ 2000; GOZ 3000; GOZ 3120; GOZ 6040; GOZ 9010; GOZ 9050
bukkale Knochenkompakta seitliche dichte, feste äußere Schicht des Knochens GOZ 3120; GOZ 9010
 
C    
Begriff Definition Positionen mit
ähnlichen Begriffen
CAD/CAM „computer-aided design“ und „computer-aided manufacturing“ = computergestützte Konstruktion und Fertigung GOZ 2210; GOZ 2220; GOZ 2230; GOZ 2240; GOZ 5020; GOZ 7080; GOZ 7090 
calcifiziert verkalkt GOZ 2410
Chairside am Patienten, am Zahnarztstuhl GOZ 7080; GOZ 7090; GOZ 7100
chirurgische Intervention Operation GOZ 6000, GOZ 6010
Corticalis Knochenrinde GOZ 9130
Crista zygomaticoalveolaris Knochenleiste beidseits am Oberkiefer GOZ 9140
craniomandibuläre Dysfunktion (CMD) Überbegriff für strukturelle, funktionelle, biochemische und psychische Fehlregulationen der Muskel- oder Gelenkfunktion der Kiefergelenke GOZ 8000
 
D    
Begriff Definition Positionen mit
ähnlichen Begriffen
Dentinhypersensibilität Überempfindliche Zähne  
Depuration Säuberung der Zahnoberfläche von Belägen und Zahnstein sowie Glätten der Wurzeloberfläche und Planieren von Füllungsrändern GOZ 2010; GOZ 4050; GOZ 4055; GOZ 4060; GOZ 5110
Desensibilisierung Reaktionsverminderung GOZ 2010
desmodontal die Wurzelhaut betreffend GOZ 3160
Desmodontspalt gelenkartiger Spalt zwischen der Alveole und der Zahnwurzel GOZ 0090
Diabetes Typ-2 oder Altersdiabetes wirkt das Insulin einerseits nicht voll; die Zellen reagieren nicht empfindlich genug auf das Hormon durch eine Autoimmunreaktion des Körpers. Sie können nur noch wenig Glukose aufnehmen und verbrennen. Andererseits setzt die Bauchspeicheldrüse nicht genügend Insulin frei. Im Verlauf des Typ-2-Diabetes lässt zusätzlich die Insulinbildung nach GOZ 4090; GOZ 9170 
Diabetes Typ-I früher auch jugendlicher Diabetes genannt – werden die Insulin bildenden Zellen der Bauchspeicheldrüse zerstört GOZ 4090; GOZ 9170
Diagnose Unterscheiden, Erkennen und Benennen von Krankheiten GOZ 0010; GOZ 0050; GOZ 0060; GOZ 3110; GOZ 4000; GOZ 4005; GOÄ 5; GOÄ 5000; GOÄ 5004; GOÄ 5290
Differentialdiagnosen Krankheitsbestimmung durch unterscheidende, abgrenzende Gegenüberstellung mehrerer Krankheitsbilder mit ähnlichen Symptomen GOZ 0010
diffizil schwierig und kompliziert GOZ 2050; GOZ 2060; GOZ 2070; GOZ 2080; GOZ 2090; GOZ 2100; GOZ 2110; GOZ 2120; GOZ 2260; GOZ 2320; GOZ 3070; GOZ 4040; GOZ 5070; GOZ 5120; GOZ 5140; GOZ 7100; GOZ 8100
Discus articularis Knorpelscheibe zwischen Gelenkkopf und Gelenkpfanne GOZ 8010; GOZ 8030
Diskusprolaps ist eine Art „Bandscheibenvorfall“ im Kiefergelenk GOZ 8050
distal nach hinten gerichtet, von der Mitte weg,körperfern GOZ 2020; GOZ 2060; GOZ 2080; GOZ 2100; GOZ 2120; GOZ 2150; GOZ 2160; GOZ 2170; GOZ 2210; GOZ 2220; GOZ 2230; GOZ 2330; GOZ 2360; GOZ 2410; GOZ 2430; GOZ 3080; GOZ 3130; GOZ 3260; GOZ 3300; GOZ 6130; GOZ 6240; GOZ 9050 
Distomolar überzähliger Zahn hinter dem Weisheitszahn GOZ 3045
Divergenzen Abweichungen/ von einem Punkt auseinanderstrebend GOZ 9050
divergieren voneinander abweichen, von einem Punkt auseinanderstrebend GOZ 5170; GOZ 7090; GOZ 9020
dorsal rückenwärts, zum Rücken gelegen GOZ 9020
Dysgnathie Zusammenfassung von Fehlentwicklungen der Zähne, der Kiefer und/oder des Kausystems GOZ 6020; GOZ 6040; GOZ 7080; GOZ 8000
 
E    
Begriff Definition Positionen mit
ähnlichen Begriffen
Edlan Mejchar Mukogingivalchirurgischer Eingriff zur Verbreiterung der befestigten Gingiva. Im Gegensatz zu den Methoden der Vestibulumplastik wird hierbei ein gestielter Schleimhautlappen gebildet, mit dem die Umschlagfalte apikalwärts verlagert wird. Dabei übernimmt nicht keratinisierte Schleimhaut die Funktion befestigter, keratinisierter Gingiva. Diese Methode wird auch als präprothetisch-chirurgische Maßnahme zur Verbesserung des Prothesenlagers im Unterkiefer eingesetzt GOZ 3240; GOÄ 2675
Elektromyographie Untersuchung der elektrischen Aktivität von Muskeln GOZ 7040
Elongiert verlängert GOZ 8080
Emotive Sialorrhoe Hypersalivation = vermehrte Speichelsekretion, ausgelöst durch Aufregung und Stress GOZ 2270
Endometrie Messung der Wurzelkanallänge eines Zahnes mit einem elektronischen Messgerät GOZ 2400
Entepithelisierung Unter Lappenentepithelisierung versteht man die Verdünnung eines freien oder gestielten Haut- bzw. Hautweichteiltransplantats um mittlere Spalt- bis Vollhautdicke, so dass das darunterliegende Fett nur noch von einer mehr oder weniger dicken Koriumschicht bedeckt ist GOZ 3100
epigingival Oberhalb des Zahnfleischs GOZ 5010
Epulis ist eine knotenförmige, isolierte gutartige Geschwulst. Wird auch Granulom genannt GOZ 3080
Exkochleation Auskratzen oder Ausschaben eines Hohlraums GOZ 3310
Exostosen Knochenwucherung, Knochenauswuchs GOZ 3230
Extensiv ausgedehnt GOZ 9130; GOZ 9160
Exzentrik außerhalb der Mitte GOZ 7000; GOZ 7010; GOZ 8000; GOZ 8050
exzentrische Bewegung Kauzyklischer Ablauf einer Kaubewegung GOZ 7000; GOZ 7010; GOZ 8000; GOZ 8050
Exzision Herausschneiden von Gewebe GOZ 3070; GOZ 3080; GOÄ 2404
 
F    
Begriff Definition Positionen mit
ähnlichen Begriffen
FACE Fluoreszenzunterstützte Kariesexkavation (Fluorescence Aided Caries Excavation, FACE) wodurch Karies anhand der bakteriellen Infektion bestimmt wird und so selektiv und zuverlässig entfernt werden kann GOZ 2150; GOZ 2160; GOZ 2170; GOZ 2210; GOZ 2220; GOZ 2330; GOZ 5220; GOZ 5230; GOZ 6180; GOÄ 5
fazial gesichtswärts, das Gesicht betreffend GOZ 8090; GOZ 9000
Fenestration in Höhe der Wurzelspitze wird von fazial (Zahnaußenseite) ein Knochenfenster angelegt, durch das dann mittels Hebel die Luxation der Wurzel durch die Alveole durchgeführt wird. GOZ 3030
filigran zart, dünn, fein GOZ 2050; GOZ 2060; GOZ 2070; GOZ 2080; GOZ 2090; GOZ 2100; GOZ 2110; GOZ 2120; GOZ 2210
Flottierend sich hin und her bewegend GOZ 0050; GOZ 0060; GOZ 5170; GOZ 5180; GOZ 5190
Fluorose Hohe Fluoridzufuhr GOZ 2270
Foramen Loch, Ein- oder Austrittsstelle von Nerven oder Blutgefäßen GOZ 0100; GOZ 2410; GOZ 3250
Foramen mandibulae ist eine Knochenöffnung auf der Innenseite des aufsteigenden Astes des Unterkiefers GOZ 0100
forciert durch gezielte Maßnahmen, durch Zwang o. Ä. erreichen; erzwingen GOZ 9040
Fragil zart, dünn GOZ 3240; GOZ 4020; GOZ 4025; GOZ 4120; GOZ 5030; GOZ 8050; GOÄ 2675
Fragment Bruchstück, Rest GOZ 3040; GOZ 3045; GOZ 3270; GOZ 4150
Fragmentierung Zerlegung in Bruchstücke GOZ 3270
Frakturgefährdung Bruchgefährdung GOZ 2290; GOZ 3000; GOZ 3020; GOZ 3030
Frenuloplastik Frenulum = das bindegewebige Bändchen GOZ 3210
Furkation Gabelung der Wurzeln eines Zahnes GOZ 1000; GOZ 1010; GOZ 3130; GOZ 4000; GOZ 4075; GOZ 4100; GOZ 4120
Furkationsbefall Eröffnung der Wurzelaufteilung durch Attachmentverlust bei fortgeschrittener Parodontitis im Bereich der Molaren u. ersten oberen Prämolaren GOZ 1000; GOZ 1010
 
G    
Begriff Definition Positionen mit
ähnlichen Begriffen
Gelatoren EDTA-Gel zur maschinellen Aufbereitung der Wurzelkanäle (bsp. CALCINASE-slide) GOZ 2410
Geschwulst krankhafte Wucherung von Gewebe GOZ 3080; GOÄ 2404
Gingivairritation Zahnfleischreizung GOZ 2260; GOZ 2270; GOZ 5120
Gingiva-Rezession Zahnfleischrückgang GOZ 4090; GOZ 4100
Gingivitiden akute oder chronische Entzündungen des Zahnfleisches (Einzahl: Gingivitis) GOZ 4005
Gingivitis Zahnfleischentzündung GOZ 3000; GOZ 4020; GOZ 4050; GOZ 4055; GOZ 4060
Gingivitis ulcerosa schwere Zahnfleischentzündung, die unter Ausbildung von Geschwüren abläuft GOZ 4050; GOZ 4055
Gnathologisch funktionsdiagnostisch GOZ 2050; GOZ 2060; GOZ 2070; GOZ 2080; GOZ 2090, GOZ 2100; GOZ 2110; GOZ 2120; GOZ 2150; GOZ 2160; GOZ 2170; GOZ 2220; GOZ 2270GOZ 5010; GOZ 7050
Granulomatös Form der Entzündung, die durch das Auftreten kleiner knötchenartiger Zellansammlungen gekennzeichnet ist in toto = vollständig, im Ganzen GOZ 3190
grazil schmal GOZ 2060; GOZ 2080; GOZ 2100GOZ 2120; GOZ 2220GOZ 2400; GOZ 2410; GOZ 2430; GOZ 9010
Guided Surgery geführte Implantatbettpräparation mit Verwendung einer Bohrschablone, die auf dem Behandlungsprotokoll der Planungssoftware basiert GOZ 9000
 
H    
Begriff Definition Positionen mit
ähnlichen Begriffen
Habits Gewohnheiten/Angewohnheiten GOZ 0030; GOZ 4030; GOZ 6060; GOZ 6070; GOZ 6080
Habituell gewohnheitsmäßiger Zusammenschluss (statische Okklusion) GOZ 4040; GOZ 6030; GOÄ 6
hämorrhagische Diathese krankhaft gesteigerte Blutungsneigung GOZ 3140
Hämostasestörung Gerinnungsstörung GOZ 3050
Hemisektion operative Halbierung eines mehrwurzeligen Zahnes und Entfernung einer nicht erhaltungswürdigen Zahnhälfte GOZ 3130
HWS Halswirbelsäule GOZ 2050; GOZ 2060; GOZ 2070; GOZ 2080; GOZ 2090; GOZ 2100; GOZ 2110; GOZ 2120; GOÄ 6
hypermotorisch gesteigerte Bewegungen, Ruhelosigkeit GOZ 3210; GOZ 3260; GOZ 3280; GOZ 6260
Hyperplasie Vergrößerung von Gewebe GOZ 3210; GOZ 3260; GOZ 6260
Hyperplastische Gingiva Zahnfleischwucherung GOZ 1040
Hypersalivation vermehrter Speichelfluss aufgrund gesteigerter Speichelproduktion GOZ 0065; GOZ 2000; GOZ 2010; GOZ 2190
hypersensibel überempfindlich GOZ 9170
Hypertonie Bluthochdruck GOZ 9170
 
I    
Begriff Definition Positionen mit
ähnlichen Begriffen
iatrogen durch den Arzt verursacht/entstanden GOZ 3040; GOZ 3160; GOZ 8065; GOZ 9010
Idiopathisch ohne erkennbare Ursache GOZ 8065
in toto vollständig, im Ganzen GOZ 3190; GOZ 7100
Inhibition Hemmung GOZ 2200; GOZ 2220; GOZ 5160
initial beginnend, auslösend GOZ 1030; GOZ 2440; GOZ 3040; GOZ 7070; GOZ 8060
Inklination Kippstand GOZ 2210; GOZ 6120
inkongruent nicht übereinstimmend, nicht passend GOZ 3140
Inkongruenz Nichtzusammenpassen, Nichtübereinstimmung GOZ 7030
Interdentalräume Zahnwischenräume GOZ 1020; GOZ 4030; GOZ 7070
Interkuspidation Schlussbiss zwischen den Zähnen des Oberkiefers und Unterkiefers GOZ 4040; GOÄ 6
intermediär dazwischen, in der Mitte liegend GOZ 8050
Interzeptor Reflexschiene mit reduziertem Aufbiss im Prämolarenbereich GOZ 7040
intrakoronal innerhalb der Krone liegend GOZ 5080
intraligamentär/intraligamental in den Parodontalspalt GOZ 0090
intraossär/intraossal innerhalb des Knochens GOZ 4110
invasiv eindringend GOZ 2050; GOZ 2060; GOZ 2070; GOZ 2080; GOZ 2090; GOZ 2100; GOZ 2110; GOZ 2120; GOZ 2150; GOZ 2160; GOZ 2170; GOZ 2220; GOZ 2390; GOZ 3040; GOZ 3110; GOZ 3240; GOZ 5150; GOZ 5320; GOZ 5330; GOZ 5340; GOZ 9000; GOZ 9010; GOÄ 2675
inzisal die Schneidekante betreffend GOZ 7070; GOZ 7100; GOZ 8090; GOZ 9050
irreparabel nicht wieder herstellbar GOZ 2410
Isthmus verengte Stelle GOZ 2410
 
J    
Begriff Definition Positionen mit
ähnlichen Begriffen
Jacket-Krone Kermik-Mantelkrone mit einer zirkulären Stufe am Präparationsrand  
justieren Geräte oder Apparate genau einstellen GOZ 7020
juvenil jugendlich, im Jugendalter auftretend  
 
K    
Begriff Definition Positionen mit
ähnlichen Begriffen
kalzifiziert verkalkter Knochen GOZ 2195; GOZ 3000; GOZ 3020; GOZ 3030
Kavität Hohlraum im Zahn, verursacht durch Karies GOZ 2000; GOZ 2020; GOZ 2030; GOZ 2050; GOZ 2060; GOZ 2070; GOZ 2080; GOZ 2090; GOZ 2100; GOZ 2110; GOZ 2120; GOZ 2150; GOZ 2160; GOZ 2170; GOZ 2180; GOZ 2195; GOZ 2197; GOZ 2220; GOZ 2230; GOZ 2330; GOZ 2340; GOZ 2390; GOZ 2400; GOZ 2410; GOZ 2430; GOZ 3110; GOZ 3120; GOZ 9010
Kieferkammatrophie Knochenabbau in horizontaler und / oder vertikaler Richtung GOZ 5170; GOZ 5180; GOZ 5190; GOZ 5200; GOZ 5210; GOZ 5220; GOZ 5230
Kieferresektion Entfernung Kiefersegment GOZ 3045; GOZ 5330
kinematisch auf der Bewegung der Kiefergelenke beruhend GOZ 8030; GOZ 8035
kinetische Kavitätenpräparation Bei der kinetischen Kavitätenpräparation wird kein konventioneller Bohrer zum Abtragen der Zahnhartsubstanz verwendet, sondern ein feiner Strahl aus Aluminiumoxidpulver, der mittels Druckluft erzeugt wird. Die Behandlung erfolgt ohne unangenehme Vibrationen, wie sie der Bohrer erzeugt. GOZ 2000; GOZ 2050; GOZ 2060; GOZ 2070; GOZ 2080; GOZ 2090; GOZ 2100; GOZ 2110; GOZ 2120
Knochenkompakta fester Knochen GOZ 3110; GOZ 3120; GOZ 3260; GOZ 9010; GOZ 9100; GOZ 9150
Knochenmatrix ist die von den Osteoblasten gebildete, organische Grundsubstanz des Knochens, die noch nicht mineralisiert ist. GOZ 9160
Kompakta dichte, feste äußere Schicht des Knochens GOZ 2200; GOZ 2440; GOZ 3000; GOZ 3020; GOZ 3030; GOZ 3040; GOZ 9100; GOZ 9120; GOZ 9140; GOZ 9170
Kondylus Gelenkfortsatz bzw. Gelenkkopf eines Knochens GOZ 6010; GOZ 7000; GOZ 7010; GOZ 8010; GOZ 8030
kongruent übereinstimmend, passend GOZ 3160 
Konkrement subgingivale, dunkle, fest haftende Ablagerung von Mineralsalzen GOZ 1040; GOZ 4070; GOZ 4075GOZ 4090; GOZ 4100
konservativ erhaltend GOZ 6000; GOZ 6010
Kontaminationsgefahr Verunreinigungsgefahr GOZ 2330; GOZ 2340; GOZ 2380
koronal die Zahnkrone betreffend GOZ 2195; GOZ 2390
Korrosion durch Oxidation verursachte Zerstörung von Metall GOZ 2300
kortikaler Knochen ist eine kompakte Art Knochengewebe GOZ 9010
Kortikalis äußere Knochenschicht GOZ 9010
Kürettage Ausschabung GOZ 4070; GOZ 4075; GOZ 4090; GOZ 4100
 
L    
Begriff Definition Positionen mit
ähnlichen Begriffen
labial Lippenwärts, zur Lippe hin GOZ 3110; GOZ 5040; GOZ 7100
Lappendesign ein Lappen sollte so entworfen werden, dass er bei Bedarf erweiterungsfähig ist und einen gleichzeitigen Zugang zur Gewinnung von lokalen Knochentransplantaten bietet. GOZ 9010
Läsion Verletzung; morphologische und funktionelle Schädigung GOZ 2360; GOZ 3080; GOZ 6190
Laterodysgnathie Die Laterodysgnathie ist eine Sonderform der skelettalen Dysgnathie, die sich durch eine Asymmetrie des Gesichtsschädels auszeichnet. GOZ 8050; GOZ 8060
Legierung Mischung aus mehreren Metallen GOZ 2290
ligieren verbinden GOZ 6100
lingual die Zunge betreffend; die der Zunge zugewandte Fläche eines Zahnes der unteren Zahnreihe GOZ 1000; GOZ 1010; GOZ 1040; GOZ 2410; GOZ 3040; GOZ 3260; GOZ 4050; GOZ 4055; GOZ 4136; GOZ 5160; GOZ 6060; GOZ 6070; GOZ 6080; GOZ 6090; GOZ 6100; GOZ 6110; GOZ 6140; GOZ 6150; GOZ 9010
Luxiert extreme Beweglichkeit eines Zahnes in seinem Zahnfach durch Zerreissen der Zahnhalteapparatfasern GOZ 3010; GOZ 3020; GOZ 3030
 
M    
Begriff Definition Positionen mit
ähnlichen Begriffen
M. digastricus, Venter posterior zweibäuchiger Muskel GOZ 0010
M. masseter Kaumuskel GOZ 0010
M. temporalis anterior Schläfenmuskel GOZ 0010
Makroglossie große Zunge GOZ 0050; GOZ 0060; GOZ 0065; GOZ 2390; GOZ 3240; GOZ 5170; GOZ 5180; GOZ 5190; GOZ 9005; GOZ 9160; GOÄ 2675
Mamelon Im Bereich der Schneidekanten befinden sich nach dem Zahndurchbruch leichte Einziehungen. Mittlere Schneidezähne weisen meist zwei Kerben auf, die auf der Kante drei kleine Höcker ergeben (Mamelon kommt aus dem französischen und bedeutet „Nippel“). Die beiden seitlichen Schneidezähne haben zwei Mamelons. Auch an den Eckzähnen kann man vielfach eine einzelne Rille erkennen. GOZ 7100
Mandibula Unterkiefer GOZ 0100; GOZ 3045; GOZ 3230; GOZ 6010; GOZ 6090; GOZ 6170; GOZ 8030
mandibulär auf den Unterkiefer bezogen GOZ 3045; GOZ 3230; GOZ 6090; GOZ 6170
Mandibularkanal ist ein Kanal im Unterkiefer, der am Foramen mandibulae beginnt und am Foramen mentale endet GOZ 3045
manifeste Myoarthropathie ist gekennzeichnet durch Arthralgie(Gelenkschmerzen) und/oder Myalgie(Muskelschmerz) GOZ 7010; GOZ 7030
Medial zur Mitte hin, in der Mitte gelegen GOZ 8050
Mediotrusion – Laterotrusion Unterkiefer auf einer Seite nach vorne–innen und auf der anderen Seite nach hinten–außen GOZ 7050
mesial zur Kiefermitte gelegen GOZ 2410; GOZ 2430; GOZ 3090; GOZ 4110; GOZ 6130; GOZ 6170; GOZ 9050; GOÄ 2677
Mesostruktur das Verbindungsteil (Mesostruktur) zwischen einem Zahnimplantat und der prothetischen Versorgung GOZ 5040
MicroSaw präzise und atraumatische Entnahme von autogenem Knochen, eignet sich neben der Knochenblockpräparation und Osteotomien auch für Knochendeckelpräparationen (Wurzelspitzen-resektion, Zystektomie etc.). GOZ 9140
mikrochirurgisches Verfahren chirurgische Operationstechnik unter Verwendung eines Mikroskops GOZ 4130
Mikroorganismen Kleinstlebewesen, die nur mikroskopisch sichtbar sind GOZ 2440
minimalinvasiv mit kleinstmöglichem Aufwand eingreifend GOZ 2050; GOZ 2060; GOZ 2070; GOZ 2080; GOZ 2090; GOZ 2100; GOZ 2110; GOZ 2120; GOZ 2150; GOZ 2160; GOZ 2170; GOZ 2220; GOZ 2390; GOZ 3040; GOZ 3110; GOZ 3240; GOZ 5150; GOZ 9010; GOÄ 2675
Morbidität Krankheitshäufigkeit bezogen auf eine bestimmte Bevölkerungsgruppe GOZ 5210; GOZ 5220; GOZ 5230; GOÄ 2677
Morphologie Lehre von der Form, Gestalt und Struktur von Lebewesen GOZ 4110; GOZ 4136; GOZ 6120; GOZ 8090; GOZ 9100; GOÄ 5004; GOÄ 5290
Multimorbid Begleiterscheinungen und Risikofaktoren (Herz-Kreislauferkrankungen, Stoffwechselstörungen, Allergien, Demenz, Gehbehinderung……) GOZ 4110; GOZ 4120; GOZ 5210; GOZ 5220; GOZ 5230; GOÄ 2677
multiple vielfältig, vielfach GOZ 2050; GOZ 2070; GOZ 2090; GOZ 2110; GOZ 2130; GOZ 3300; GOZ 6150; GOZ 6240; GOÄ 1; GOÄ 4
Muskeltonus ist der Spannungszustand eines Muskels oder einer Muskelgruppe GOZ 1020; GOZ 3210; GOZ 3250; GOZ 6040; GOZ 8065; GOZ 9005; GOZ 9010
Myoarthropathie Erkrankung des Kiefergelenkes und die begleitende Kaumuskulatur GOZ 7010; GOZ 7030; GOZ 7050; GOZ 7060; GOZ 8010; GOZ 8035; GOZ 8050
Myofunktionelle Störung Muskelungleichgewicht der Zungen- und Lippenmuskulatur, auch weiterer Gesichtsmuskulatur GOZ 2220; GOZ 2230
myogene Störungen Muskelfunktionsstörungen GOZ 7040
 
N    
Begriff Definition Positionen mit
ähnlichen Begriffen
N. alveolaris inferior Nerv der Unterkieferzahnfächer GOZ 0100; GOZ 3200
Nekrose lokales Absterben eines Gewebebezirkes GOZ 4133
Nervus mentalis Kinnnerv GOZ 3190; GOÄ 2675
Nivellierung abtragen, glätten – auf gleiche Höhe bringen GOZ 3230
Nonokklusion Fehlender Antagonistenkontakt bei vorhandener Bezahnung GOZ 0040; GOZ 6030; GOZ 6040
 
O    
Begriff Definition Positionen mit
ähnlichen Begriffen
okklusal zur Kaufläche hin gelegen/die Kaufläche betreffend GOZ 0040; GOZ 0065; GOZ 2000; GOZ 2150; GOZ 2160; GOZ 2170; GOZ 2200; GOZ 2220; GOZ 5030; GOZ 5170; GOZ 6050; GOZ 7050; GOZ 7060; GOZ 7090; GOZ 7100; GOZ 8020; GOZ 8065; GOZ 8080; GOZ 8090
opak undurchsichtig, lichtundurchlässig GOZ 2060; GOZ 2080; GOZ 2100; GOZ 2120
okklusaler Kompass beschreibt die Bewegungsbahnen des Unterkiefers; jede Bahn ist nach ihrer Richtung benannt GOZ 2200
Odontogenese Entwicklung der Zähne GOZ 2270
Odontoblasten Dentinbeinbildner GOZ 2340
Obliteration Verwachsung/Verschuss einer Öffnung GOZ 2390
obliteriert verwachsen, verschlossenGOZ GOZ 2410
Okklusale Interferenzen im Kauflächenbereich der Seitenzähne liegende Störkontakte GOZ 5170; GOZ 8065
Okklusion jede Berührung der Kauflächen von OK und UK bei zwanglosem Kieferschluss GOZ 2210; GOZ 2220; GOZ 2260; GOZ 2270; GOZ 2310; GOZ 2320; GOZ 4040; GOZ 5070; GOZ 5160; GOZ 5170; GOZ 5270; GOZ 5280; GOZ 5290; GOZ 5300; GOZ 6010; GOZ 6090; GOZ 7000; GOZ 8010; GOZ 8020; GOZ 8065; GOZ 8100; GOÄ 2404
okklusale Dysfunktion Funktionsstörung der Kaufläche GOZ 8020
Ossifikation Bildung von Knochengewebe im Wachstum, nach Brüchen oder bei pathologischer (krankhafter) Verknöcherung GOZ 9040
Osteoporose Knochenschwund GOZ 9000; GOZ 9170
Osteotomie operatives Durchtrennen von Knochen GOZ 3030; GOZ 3040; GOZ 3045; GOZ 3190; GOZ 3200; GOZ 3270; GOZ 8065; GOZ 9130; GOZ 9170
 
P    
Begriff Definition Positionen mit
ähnlichen Begriffen
pädiatrisch Kinderheilkunde GOZ 2250
palatinal gaumenwärts gelegen, den Gaumen betreffend GOZ 0090; GOZ 3100; GOZ 3130; GOZ 4133; GOZ 5010; GOZ 5080; GOZ 5090; GOZ 5160; GOZ 6100; GOZ 6110; GOZ 6140; GOZ 6250; GOZ 7010; GOZ 7100; GOZ 9020; GOZ 9130
Palpation Untersuchung durch Ab-/Betasten GOZ 0100; GOZ 8000; GOZ 9020; GOÄ 6
Papillenblutung Blutung des Zahnfleisches im Zahnzwischenraum GOZ 2030; GOZ 4000; GOZ 4005
parafunktionelle Belastung z. B. Knirschen oder Aufeinanderpressen der Zähne GOZ 5070
paraokklusaler Löffel dient der Kiefergelenksregistrierung GOZ 8060
Parodont ist das Gewebe welches den Zahn im Kiefer verankert (auch Zahnbett) GOZ 0100; GOZ 0040; GOZ 1000; GOZ 1010; GOZ 2270; GOZ 3160; GOZ 4000; GOZ 4005; GOZ 4025; GOZ 4030; GOZ 4070; GOZ 4075; GOZ 4080; GOZ 4090; GOZ 4100; GOZ 4110; GOZ 4120; GOZ 4133; GOZ 4136; GOZ 4150; GOZ 6130; GOZ 6190; GOZ 7070; GOÄ 1; GOÄ 6
Parodontium Zahnbett, Zahnhalteapparat GOZ 4030; GOZ 4080; GOZ 4090; GOZ 4100; GOZ 4110; GOZ 4136; GOZ 4150; GOÄ 6
pathogen krankheitserregend GOZ 1040
Perforation Durchbohrung, traumatischer Durchbruch des Hartgewebemantels der Pulpenkammer GOZ 2390; GOZ 3160; GOZ 9010; GOZ 9120; GOZ 9150GOÄ 1 
periapikal um die Wurzelspitze herum GOZ 2440; GOZ 9120
Periost Knochenhaut GOZ 3030; GOZ 3080; GOZ 3100; GOZ 3210; GOZ 3280; GOZ 3310; GOZ 4130; GOZ 9170; GOÄ 2677
Periostschlitzung Spaltung der Knochenhaut zur Verlängerung des Weichgewebes GOZ 3030; GOZ 3100
Peripherie vom Körperstamm weg orientierte oder entfernte Strukturen GOZ 9020
Persistierend andauernd (andauernde Blutung) GOZ 3110; GOZ 3120
Phobie Angststörung GOZ 0100; GOZ 9010; GOÄ 6
Phonetik/phonetisch Lehre von den sprachlichen Lauten/lautlich GOZ 5200; GOZ 5210; GOZ 5220; GOZ 5230; GOZ 5240; GOZ 7100
Plaque Zahnbeleg GOZ 1000; GOZ 1010; GOZ 1040; GOZ 4000; GOZ 4005; GOZ 4050; GOZ 4055; GOZ 4070; GOZ 4075; GOZ 6130; GOZ 6260
Plugger Stopfinstrument GOZ 2440
Polymerisationsschrumpfung bezeichnet die Schrumpfung, die während der Abbindereaktion von Kunststoffen stattfindet GOZ 2180; GOZ 5170; GOZ 5270; GOZ 5280; GOZ 5290; GOZ 5300
Pontics dienen der Gestaltung der Brückengliedbereiche GOZ 5140
Prädilektionstellen bevorzugte Stellen für Plaque oder Karies GOZ 1000; GOZ 1010; GOZ 1040
Prämisse Argument, Kriterium GOZ 8065
prätherapeutisch vor einer Therapie GOZ 0030; GOZ 0040; GOZ 6060; GOZ 6070; GOZ 6080
Progenie Vorstehen des Unterkiefers GOZ 7080
Protrusion Vorschieben des Unterkiefers aus der Ruheposition GOZ 6010; GOZ 8035
Protrusionsbewegung Vorschubbewegung GOZ 8035
Pseudotasche bildet sich, weil das Zahnfleisch anschwillt, dicker wird und sich deswegen vom Zahn löst GOZ 1040; GOZ 4000; GOZ 4005
Pulpencavum Pulpenhöhle GOZ 2300
 
Q    
Begriff Definition Positionen mit
ähnlichen Begriffen
Quaddel örtlich begrenzte oft juckende Hautschwellung mit Wassereinlagerung  
Quad-Helix festsitzender orthod. Dehnungapparat aus Draht  
Quadrant ein Viertel des Gebisses/Kieferhälfte  
Quadrantensanierung Behandlung und Versorgung einer Kieferhälfte  
Quick-Wert Maß für die Aktivität der Vitamin-K abhängigen Gerinnungsfaktoren; Bestimmung der Gerinnungszeit des Blutes bei der Einnahme von gerinnungshemmenden Mitteln  
 
R    
Begriff Definition Positionen mit
ähnlichen Begriffen
Readaptieren Wiederanpassen GOZ 3100
Reinfektion erneute Ansteckung mit Krankheitskeimen GOZ 2330
Rekonturierung Aufpolieren GOZ 2130
Remineralisation Wiedereinlagern von zerstörten bzw. verlorengegangenen Mineralien des Zahnschmelzes GOZ 1020
Remission vorübergehende oder dauerhafte Nachlassen von Krankheitssymptomen GOZ 6040
Remontage Erneutes Einsetzen des Zahnersatzes in den Artikulator zur letzten okklusalen Korrektur GOZ 5100; GOZ 5170
Resektion Abtragung GOZ 2440; GOZ 3045; GOZ 3110; GOZ 3120; GOZ 3190; GOZ 3200; GOZ 3230; GOZ 4136; GOZ 5330; GOZ 5340
Residualkaries Restkaries GOZ 2330
Resilienzunterschied ein „Resilienzunterschied“ führt bei einer Teilprothese, die sowohl an den Zähnen als auch auf der Schleimhaut abgestützt ist, zu kippender Belastung an den tragenden Zähnen. Resilienz bedeutet Nachgiebigkeit, Einsenkbarkeit oder Eindrückbarkeit eines Gewebes, Organs oder Körpers bei mechanischer Belastung. GOZ 5070
Resorption Aufsaugung; Aufnahme von Arzneimitteln in den Organismus GOZ 0090; GOZ 9000; GOZ 9130; GOZ 9150
Retention Hohlraum im Zahn, verursacht durch Karies GOZ 0040; GOZ 2020; GOZ 2180; GOZ 2190; GOZ 2210; GOZ 2220; GOZ 2250; GOZ 2260; GOZ 2270; GOZ 2290; GOZ 3000; GOZ 3010; GOZ 3045; GOZ 4090; GOZ 4100; GOZ 5020; GOZ 5040; GOZ 5090; GOZ 5160; GOZ 5250; GOZ 6040; GOZ 6210
retrahiert Gewebe Zurückziehung GOZ 0070
retro hinter GOZ 2410; GOZ 2440; GOZ 3250; GOZ 6090; GOZ 9100
Retromaxillie zu weit hinten liegend GOZ 6090
Retrusion Rückverlagerung GOZ 6010
Rezidiv zurückfallen, Rückfall GOZ 5310
Ruptur Durchbruch, Zerreißung GOZ 9120
 
S    
Begriff Definition Positionen mit
ähnlichen Begriffen
sagittal von vorne nach hinten verlaufend GOZ 2310; GOZ 3230; GOZ 5110
Salivation Speichelsekretion/Speichelfluss GOZ 0065; GOZ 2000; GOZ 2010; GOZ 2040; GOZ 2190; GOZ 2330; GOZ 2340; GOZ 2380; GOZ 4000; GOZ 6040
Sauerstoffinhibitionsschicht ist ein Phänomen bei der Verarbeitung von Komposit (Kunststoff) als Zahnfüllungsmaterial: Wo das Komposit dem Luftsauerstoff ausgesetzt ist, härtet die oberste Schicht eben aufgrund des Sauerstoffzutrittes nicht vollständig aus. Sie polymerisiert erst aus, wenn die nächste Schicht von Komposit aufgetragen wird, da dann kein Sauerstoff mehr herankommt. GOZ 2200; GOZ 2220
Schneider’sche Membran Schleimhaut-Knochenhaut-Schicht, welche die Kieferhöhle auskleidet GOZ 9120; GOZ 9140
Sekundärkaries erneute Kariesbildung am Rande mangelhafter Füllungen GOZ 2020
selektiv auf Auswahl, Auslese beruhend; auswählend GOZ 4040; GOZ 8100
Separation Trennung, Auseinanderdrängung GOZ 3040; GOZ 3260; GOZ 6120
Septum Trennwand zwischen den Zahnfächern GOZ 3280; GOZ 9120
Sequester abgestorbenes Gewebestück/Knochenstück GOZ 9160; GOZ 9170
Shaping Formen GOZ 4090; GOZ 4100
Sinus maxillaris Kieferhöhle GOZ 3045; GOZ 3120; GOZ 3200; GOZ 9120
Sonografie Ultraschall GOZ 3190
Spacemaking PAR Defekte werden so aufgefüllt, wie es der ursprünglichen Form des Alveolarknochens entspricht GOZ 4110
Spee-Kurve ist der Bogen, der die Schneidekanten und Höcker der oberen Zähne miteinander verbindet und ventral (vorne) den Caput mandibulae (Gelenkkopf des Unterkiefers) (Kondylus) tangiert GOZ 6050
spongiös schwammig GOZ 3040; GOZ 3045; GOZ 3060; GOZ 9110; GOZ 9120
Spongiosa nicht kompaktes, schwamm ähnliches Knochengewebe GOZ 3040; GOZ 3045; GOZ 9110; GOZ 9120
stagnieren in seiner Entwicklung stocken, still stehen GOZ 6040
Stomatitis aphtosa Mundfäule GOZ 4050; GOZ 4055
Subantralraum ist der geschaffene Raum zwischen knöchernem Kieferhöhlenboden und angehobener Kieferhöhlenschleimhaut GOZ 9120
subcrestal unter dem knöchernen Alveolarrand GOZ 9050
subgingival unterhalb des Zahnfleischsaums gelegen GOZ 2020; GOZ 2050; GOZ 2070; GOZ 2090; GOZ 2110; GOZ 2130; GOZ 2150; GOZ 2160; GOZ 2170; GOZ 3020; GOZ 3080; GOZ 4020; GOZ 4025; GOZ 4070; GOZ 4075; GOZ 5000; GOZ 5010; GOZ 5030; GOZ 5040; GOZ 5050; GOZ 5080
subkutan unter der Haut GOZ 2040
submukös unter der Schleimhaut GOZ 0100; GOZ 5040; GOÄ 2677
Subperiostal unter der Knochenhaut GOZ 3210; GOZ 3280; GOZ 9170
Sulcusblutung Taschenblutung; Sulcus: um den Zahn herumführende Zahnfleischfurche GOZ 1000; GOZ 2310; GOZ 2320; GOZ 4050; GOZ 4055; GOZ 4070; GOZ 4075; GOZ 4080; GOZ 5110
Sulkus die zirkulär um den Zahn verlaufende Vertiefung zwischen dem Zahnfleisch und der Oberfläche vom Zahn GOZ 2030; GOZ 3250; GOZ 4025; GOZ 5080
supragingival oberhalb des Zahnfleischsaums (Gingivalrand) gelegen GOZ 1040; GOZ 2150; GOZ 2160; GOZ 2170
 
T    
Begriff Definition Positionen mit
ähnlichen Begriffen
Taschenfundus Taschenboden GOZ 4025
Thixotrophie beschreibt die Änderung der Viskosität von zähfließenden Stoffen durch mechanische Krafteinwirkung hin zu einem flüssigeren Zustand GOZ 2150; GOZ 2160; GOZ 2170
Topographie Lagebestimmung GOZ 3080
Torus Wulst GOZ 3230; GOZ 4130; GOZ 4133
Torus platinus selten vorkommender knöcherner Wulst am harten Gaumen im Verlauf der mittleren Gaumennaht GOZ 3230
transluzent durchschimmernd GOZ 2060; GOZ 2080; GOZ 2100; GOZ 2120
transversal quer verlaufend GOZ 0040; GOZ 3230; GOZ 5080; GOZ 5090; GOZ 6050; GOZ 8065
Trifurkation Dreigabelung, Aufteilungsstelle dreiwurzliger Zähne GOZ 3190; GOZ 4110; GOZ 4136; GOZ 4138
Trigeminusneuralgie Schädigung oder Reizung des fünften Hirnnervs (Trigeminusnerv) GOZ 3240; GOÄ 2675; GOÄ 2677
Tuber Höcker, Vorsprung GOZ 3040; GOZ 3090; GOZ 3250; GOZ 3300; GOZ 5070; GOÄ 2675
 
U    
Begriff Definition Positionen mit
ähnlichen Begriffen
Überkappung Maßnahme zur Vitalerhaltung der Pulpa bei Caries profunda GOZ 2330; GOZ 2340
Ultraschall Schallwellen oberhalb der Hörgrenze des menschlichen Ohres GOZ 2150; GOZ 2160; GOZ 2170; GOZ 2300; GOZ 2310; GOZ 2320; GOZ 2390; GOZ 2420; GOZ 3000; GOZ 4050; GOZ 4055; GOZ 4060; GOZ 4075; GOZ 4090; GOZ 4100; GOZ 5110; GOÄ 6
Ulzeration Bildung eines Geschwürs  
Unterfüllung neutrale Schutzschicht gegen chemische, bakterielle und physikalische Reize am Boden der Kavität GOZ 2050; GOZ 2070; GOZ 2090; GOZ 2110; GOZ 2340
Uvula Zäpfchen  
 
V    
Begriff Definition Positionen mit
ähnlichen Begriffen
Vakuole Hohlraum in Zellen, der mit flüssigem Inhalt gefüllt ist (z.B. Eiweiß, Fett) GOZ 9110
Vector Methode Die Vector-Methode (Vectormethode) ist ein System, das auf Ultraschallbasis die Behandlung von Zahnfleischerkrankungen ermöglicht GOZ 4070; GOZ 4075
Vertikaldimension senkrechte Ausdehnung, Abmessung GOZ 5210; GOZ 5220; GOZ 5230; GOZ 5270; GOZ 5280; GOZ 5290; GOZ 5300; GOZ 7060; GOZ 7080; GOZ 8000; GOZ 8090
vestibulär zum Mundvorhof GOZ 2270; GOZ 3090; GOZ 3100; GOZ 3110; GOZ 3250; GOZ 3280; GOZ 4080; GOZ 4090; GOZ 4100; GOZ 9040; GOZ 9130; GOÄ 2675
Vestibulumplastik präprothetische, operative Ausformung des Mundvorhofs GOZ 3240; GOÄ 2675; GOÄ 2677
 
W    
Begriff Definition Positionen mit
ähnlichen Begriffen
Wax-Up in Wachs hergestellte technische Arbeit, welche das Aussehen der Versorgung wiedergibt GOZ 5220; GOZ 5230; GOZ 7080
White spots weiße Flecken  
Wunddebridement ein chirurgisches oder ultraschallbasiertes Vorgehen mit „Einschneiden“ in erkranktes Gewebe bis in gesundes Gewebe  
Wunddehiszenzen bezeichnet man das Auseinanderweichen benachbarter Wundränder bzw. Gewebestrukturen einer Wunde nach erfolgter Naht  
Wundrevision gründliche Inspektion und im weiteren Sinn auch die chirurgische Versorgung einer Wunde GOZ 3310
 
X    
Begriff Definition Positionen mit
ähnlichen Begriffen
Xenogen Knochenimplantat von einer anderen Spezies, z. B. vom Rind (bovin), Pferd (equin) oder vom Schwein (porcin) GOZ 9100
Xerostomie Mundtrockenheit GOZ 5220; GOZ 5230; GOZ 5240
 
Y    
Begriff Definition Positionen mit
ähnlichen Begriffen
Y-Platte KFO-Gerät zur aktiven Kieferdehnung  
 
Z    
Begriff Definition Positionen mit
ähnlichen Begriffen
Zementoblasten Zementbildende Zellen  
Zementoklasten Zementabbauende Zellen  
Zentrik Zahnkontakte ohne Bewegung vom Unterkiefer  
zervikal am Zahnhals gelegen GOZ 2150; GOZ 2160; GOZ 2260; GOZ 2270; GOZ 5120; GOZ 5160
zirkulär ringförmig, ringsherum (z.B. zirkuläre Hohlkehlpräparation) GOZ 2330
Zystektomie vollständige Ausschälung einer kleinen Zyste GOZ 3190; GOZ 3200
Zystostomie Teil- oder Totalentfernung des Zystenbalgs und postoperatives Offenlassen (Fensterung) einer großen Zyste (Partsch I)  
Zytoplasmamembran Zellwand  

Kategorien

  • Keine Kategorien

Haftungsausschluss

Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt von der ZAB Abrechnungsgesellschaft mbH erarbeitet und zusammengestellt. Haftung und Gewähr der Inhalte schließt die ZAB aus. Insbesondere bzgl. Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit und Qualität der Informationen. Dies ist durch eventuelle Änderungen, die im Laufe der Zeit durch die Anwendung der neuen GOZ und die daraus resultierenden Kommentierung und Gerichtsurteile entstehen, begründet. Haftungsansprüche gegen die ZAB Abrechnungsgesellschaft mbH sind grundsätzlich ausgeschlossen.

 

JURYLISTE 16/17/18/19

Großer Preis des

Mittelstandes

Hauptniederlassung Konstanz

ZAB Abrechnungsgesellschaft mbH
Byk-Gulden-Straße 59

D - 78467 Konstanz
T. +49 7531 81 99 83-0

F. +49 7531 81 99 83-9

Zweigniederlassung Diepenau

ZAB Abrechnungsgesellschaft mbH
Dorfstraße 21
D - 31603 Diepenau
T. +49 5777 96 123 -0

F. +49 5777 96 123 -19

 Geschäftsführer: Michael Glowka, Eveline Glowka, Albert Bardewyck St.-Nr.: 09042 / 09138 • UST-ID: DE814351654 • Amtsgericht Freiburg HR B 38 20 87

Copyright 2019 ZAB Abrechnungsgesellschaft mbH. Alle Rechte vorbehalten.